Donnerstag, 20. Februar 2014

Katzennetz selbst anbringen und die Folgen

Katzennetz selbst anbringen und die Folgen

Als Dienstleister der stets vor Ort bei seiner Kundschaft ist, sehen wir natürlich auch viele Katzennetze die in “Selbstversuchen” angebracht wurden.
Sei es weil “ein Freund” sagte: Dass machen wir selbst, der Ehemann sein handwerkliches Geschick unter Beweis stellen will(muß) oder ganz simpel um das Geld für einen Profi seines Faches  zu sparen. Was liegt da näher als im Internet bei gewissen ONLINE Zoo-Fach-Geschäften zwei oder drei Teleskopstangen und evtl. abgewinkelte Aufsätze zu bestellen. Dazu noch 2 Spannstangen und das benötigte Netz sowie passende Geländerklemmen. Schnell ist man dann bei 150€-200€ angekommen. Aber egal, immer noch billiger als die “Katzennetz-Firma” und ein wenig Bewegung tut bestimmt auch gut.
Das Material wird ruck-zuck geliefert. Eine helfende Hand wird schnell angerufen, und schnell sind Getränke und Häppchen vorbereitet. Man schreitet zur tat. Nach knapp 3 bis 4 Stunden steht das Werk und man wundert sich warum das Netz so komisch hängt, die Ecke an der Seite immer noch offen wie ein “Scheunentor” ist. In der Mitte hängt dann das ganze Katzennetz auch nur auf knapp 1,5m Höhe. Zufriedenheit ist wohl etwas anderes wenn man von der Ehefrau dann ein: “Naja, schön” hört.
Wenn schon selber bauen erwünscht ist, dann können Sie das Material vom Katzennetz-Spezialisten direkt hier beim Katzennetz-Profi-Shop bestellen.
Schnell wird noch ein großer Blumenkübel vor die offene Ecke gestellt, oder sogar ein Brett das noch im Keller stand. Nach geschlagenen 6 Stunden steht man prostend mit der helfenden Hand am Grill und feiert seine “Arbeit”. Mit Sprüchen wie: Nicht schön aber selten oder für meine Katze reicht das, versucht man das Missgeschick zu überspielen. Aber egal, immer noch billiger als die “Katzennetz-Firma”
Doch der Schein trügt, wenn man ehrlich zu sich selbst ist und genau aufrechnet:
Material = 180€
Kaffe, Essen, Bier und Grillen = 30E
Einen Tag arbeit für die Katz = unbezahlbar
Zitat des englischen Sozialphilosophen John Ruskin:
“Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn wir zuviel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten
Aber gehen wir mal von rund 200€ aus.
Das Gesamtergebnis sieht dann oft so aus:
katzennetz gefahr durch selber bauen
Hauptsache billiger als bei der Katzennetz-Firma
Katzennetz selbst gebaut
Schatz, wie komm ich an die Blumen?
Katzennetz selber aufbauen
Selbstgebautes Katzennetz, bittere Wahrheit







Als Vergleich dazu, die Ausgaben wenn die Monteure vom Katzennetz-Spezialisten bestellt werden.

Kosten für diesen 3,20m langen Balkon: 290,00€ inkl. MwSt.
und hier das Ergebnis vom Katzennetz Spezialist
Katzennetz_System_fuer_Balkone
Kein Wackeln, kein flattern. So muß ein Netz aussehen
Ordentlich und sicher gebautes Katzennetz vom Profi
Ordentlich und sicher gebautes Katzennetz vom Profi
Katzennetz Profi : Selbst aufbau
So macht es der Profi, problemlos können die Blumen gepflegt werden








Die Profi-Montage der Katzennetz-Spezialisten kostet Sie dazu weniger Streß und Nerven, sie erhalten eine ordentliche Rechnung und genießen den Service der Katzennetz-Spezialisten.
Eine alte Binsenweisheit besagt ja: Wer billig kauft, kauft zwei mal.